So funktioniert Dynamian

Wie Ihre Mitarbeiter zu Spezialisten werden.

So funktioniert Dynamian

Wie Ihre Mitarbeiter zu Spezialisten werden.

Dynamian. Einfach ideal.

Wir haben uns eine Welt vorgestellt, in der komplexe Abläufe einfach zugänglich sind, sodass jeder Mitarbeiter alles kann. Aus dieser Vision ist in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern Dynamian entstanden: Eine Anwendung, die intuitiv, flexibel und zukunftssicher ist.

 

Anbindung an externe Systeme

Dynamian fügt sich nahtlos in Ihre bestehenden Prozesse ein und kann an Schnittstellen zu gängigen ERP-, MIS- und Qualitätssicherungs-Systemen angebunden werden.

Auftragsdaten können beispielsweise einfach aus Ihrem Produktionsplanungssystem in Dynamian geladen werden. Auf deren Basis lassen sich die digitalen Arbeitsanweisungen individuell konfigurieren.

Dynamische Pfade

Dynamian visualisiert variantenreiche Montageprozesse in übersichtlichen Pfaden, die sich dynamisch konfigurieren lassen. So können zum Beispiel die Bedingungen für unterschiedliche Ausbaustufen einer Maschine vorab definiert werden.

Alle Fertigungsvarianten dieser Maschine lassen sich innerhalb einer Anweisung einfach abbilden. Die Montagemitarbeiter wählen entweder selbst oder bspw. durch das ERP-System vorgegeben den Pfad der relevanten Variante aus und werden sicher durch den gesamten Prozess geführt.

Expertenmodus

Sie möchten Dynamian auch für erfahrene Mitarbeiter nutzen? Mit dem Expertenmodus können Sie zwischen Experten und Debütanten unterscheiden.

Erfahrene Werker erhalten eine komprimierte Version der Arbeitsanweisung, die auf das Wesentliche reduziert ist. Alle Schritte, Hinweise und Informationen, die selbstverständlich sind, werden einfach übersprungen. Damit berücksichtigt Dynamian den individuellen Wissensstand Ihrer Mitarbeiter.

Änderungsübersicht

Die Änderungsübersicht speichert genau den Stand, den der jeweilige Benutzer zuletzt gesehen hat. Wenn dieser Dynamian wieder öffnet, werden ihm alle Änderungen seit seiner letzten Durchführung angezeigt.

Sogar während der Nutzung von Dynamian erscheinen Hinweise über die neuesten Aktualisierungen. Damit weiß jeder Mitarbeiter über alle Änderungen sofort Bescheid.

Pausieren & fortsetzen

Wenn ein Werker krankheitsbedingt ausfällt oder ein Schichtwechsel ansteht, müssen Kollegen seine Aufgaben fortführen. In diesem Fall können Anweisungen in Dynamian einfach pausiert werden. Der neue Mitarbeiter übernimmt den begonnenen Arbeitsvorgang genau an der richtigen Stelle und arbeitet mit den Zwischenergebnissen seines Vorgängers weiter.

Zudem können Mitarbeiter, wenn sie in den Feierabend gehen, ihren aktuellen Stand abspeichern und die Arbeit am nächsten Tag einfach fortsetzen.

Bereit zum Durchstarten?

Wir zeigen Ihnen das komplette Feature-Portfolio von Dynamian.

Messwerte

Dynamian kann an externe Messhardware (z. B. Oszilloskope) angebunden werden, um Werte während der Durchführung zu dokumentieren. Darüber hinaus kann Dynamian die aufgenommenen Messwerte und die fertige Dokumentation an ein ERP- oder Archivsystem ausspielen, wo ein standardisierter Bericht abgelegt wird.

Kontrollbilder

Während der Durchführung können Mitarbeiter Bilder von Komponenten und Produktionsbestandteilen anfertigen und in Dynamian hochladen. Ihre Aufnahmen können sie mit dort hinterlegten Referenzbildern vergleichen, um Abweichungen in der Produktqualität schon während der Fertigung festzustellen.

Künstliche Intelligenz

Für die optische Qualitätskontrolle wird Dynamian um ein KI Modul erweitert, das die Aufnahmen Ihrer Mitarbeiter mit den Referenzbildern automatisch vergleicht. Die künstliche Intelligenz erkennt minimale Abweichungen in der Produktqualität. Die Mitarbeiter erhalten direkt einen Hinweis und können in den dynamischen Pfaden die Option der Nacharbeit wählen. So sind die Mängel schnell behoben.

Wissen zugänglich machen

QR-Codes

Zu jeder Arbeitsanweisung in Dynamian kann ein Link generiert werden. Daraus lässt sich ein QR-Code erstellen, der an der Produktionsmaschine angebracht werden kann.

In den QR-Codes können zum Beispiel Anleitungen für Umrüstungen oder Wartungen hinterlegt werden. Darüber gelangen die Mitarbeiter direkt zu der passenden Anweisung, ohne lange suchen zu müssen.

Einfache Einbindung in den Arbeitsalltag

Dynamian ist für alle gängigen Systeme und Endgeräte optimiert. Sie können Dynamian einfach mit Ihren vorhandenen Tools verwenden, bestehende Arbeitsanweisungen importieren oder neue Anleitungen während des laufenden Betriebes erstellen. Damit fügt sich Dynamian nahtlos in Ihren Workflow ein.

Dynamian kann über Desktops, Tablets oder Mobiltelefone bedient werden. Die Daten werden in Echtzeit über die Cloud an alle Endgeräte übertragen. Das bedeutet für Sie mehr Flexibilität, da Ihre Mitarbeiter Dynamian überall verwenden können und immer auf dem neuesten Stand sind.

Zusätzlich kann Dynamian auch auf Datenbrillen genutzt werden. Dadurch haben ihre Mitarbeiter beide Hände frei, um die Montage simultan zu den Anweisungen durchzuführen.

Dynamian läuft in der Cloud eines sicheren deutschen Rechenzentrums.

Dynamian kann auch On-Premise installiert werden.

Dynamian kann an Schnittstellen zu gängigen ERP-, MIS- und QS-Systemen sowie weiteren Drittsystemen angebunden werden.

Unser Support-Team ist für Sie da, um alle Fragen zu beantworten und Probleme zu beheben.

 

Bereit zum Durchstarten?

Wir zeigen Ihnen das komplette Feature-Portfolio von Dynamian.

Vivien Reinke
Sales Managerin IT

+49 (0)541 200 690 333
sales@dynamian.de

 
Dr. Dirk Niemöller
Head of Product Management

+49 (0)541 200 690 444
pm@dynamian.de

 
Demo buchen